SelectaDNA Markierungs-Kits sind auch erhältlich bei:

(Filiale Obernstrasse, Bremen,
Abteilung Elektro)

 

Für Hausratversicherungs-
Kunden der Feuersozietät
Berlin Brandenburg gelten
Sonderbedingungen.
Hier erfahren Sie mehr!

(gesponsorte Seite)

 

 

Mosquito-Ultraschall

ein effektives Hilfsmittel

im Kampf gegen Störungen

durch antisoziales Verhalten
von herumlungernden

Jugendlichen

 

Welcome
Presse

Q&A (Strategie)

Die Polizei in meinem Gebiet unterstützt den Einsatz von künstlicher DNA ("kDNA") als Präventionsstrategie noch nicht. Ist die Verwendung dann trotzdem sinnvoll?
Die aktive Unterstützung der Polizei verstärkt natürlich die abschreckende Wirkung der SDNA-Strategie. Im Moment wird SelectaDNA aktiv von den Behörden und Polizeien in Bremen, Bremerhaven, Brandenburg und Sachsen unterstützt. In vielen andere Ländern wächst das Interesse und wir bemühen uns die Polizei zu informieren und für die bewährte Präventionsstrategie zu gewinnen. Presseartikel in Zeitungen und Fachzeitschriften, die positiv über die Erfolge in anderen Gebieten berichten und Sendungen wie "Ratgeber Geld" (ARD) und "WISO" (ZDF) tragen auch dazu bei, die Polizei zu überzeugen.

Mittlerweile steigt dadurch natürlich auch die Wiedererkennung bei den Kriminellen, die in anderen Ländern aktiv sind. Wir garantieren nicht, dass die Abschreckung immer effektiv ist. Das können wir auch in Bremen, Bremerhaven, Brandenburg und Sachsen nicht. Aber wenn es nicht so ist und Sie werden trotz Kauf und Anwendung eines SelectaDNA Home-Kits Opfer eines Wohnungseinbruchs/Diebstahls, erstatten wir Ihnen den vollen Kaufpreis zurück. Verlieren können Sie also nicht.

Warum empfehlen Sie Anwohnerinitiativen?
Die Erfahrung in Bremen hat gezeigt, dass Teilnehmer einer Anwohnerinitiative (mehrere Bürger einer Straße oder aus einem Wohngebiet entscheiden sich gemeinsam kDNA einzusetzen) eine viel geringere Chance haben, Opfer eines Wohnungseinbruchs zu werden als Bürger eines Wohngebietes, die auf den Einsatz von kDNA verzichten. Der Einsatz von der SDNA-Markierung in mehreren Häusern und Wohnungen einer Straße wird nicht nur durch Warnaufkleber an Fenstern und Türen der Teilnehmer einer Anwohnerinitiative angezeigt, sondern auch Straßen werden mit Warnschildern in der Größe von üblichen Verkehrsschildern gekennzeichnet, die wesentlich zu einer Verstärkung der Abschreckung beitragen. In Bremen wurden bereits mehr als 150 solcher Anwohnerinitiativen mit Unterstützung der Polizei gegründet. Auch in anderen Bundesländern sehen wir dass Initiativen von Anwohnern, die ihre eigene Sicherheit mir kDNA verbessern möchten, von Politikern, Behörden und der Polizei begrüßt werden und eine positive und für die Sache wichtige Medienaufmerksamkeit bewirken.

Wie garantieren Sie, dass gestohlene Wertsachen wieder gefunden werden?
Das können wir natürlich nicht garantieren. Was wir anbieten ist eine Strategie, die in der Praxis gezeigt hat, dass sie dazu beiträgt zu verhindern, Opfer eines Wohnungseinbruchs werden. Das Ziel ist Prävention. Wenn Sie doch Opfer eines Wohnungseinbruch werden trifft unsere "Geld-zurück-Garantie" zu.

ist die Chance geringer, dass gestohlene Wertsachen wieder gefunden werden, wenn die Polizei in meinem Gebiet die Strategie nicht unterstützt? Macht der Einsatz von SelectaDNA dann überhaupt Sinn?
Sie setzen SDNA-Markierung vorallem dafür ein, um Ihre Wohnung/Ihr Haus zu schützen und den Diebstahl zu verhindern. Das Ziel ist Prävention. Die Praxis zeigt, dass markierte Gegenstände sehr selten entwendet werden. Kriminellen suchen sich die einfachste Ziele und vermeiden Risiken so viel wie möglich. Wenn markierte Wertsachen doch gestohlen werden nimmt die Polizei den SDNA-Code als besonderes Kennzeichen bei Ihrer Anzeige auf und dies kann Ihnen dann evtl. später von Nutzen sein, wenn wieder aufgefundene Wertgegenstände dadurch Ihnen als rechtmäßiger Eigentümer wieder zurückgeführt werden.

Wurde Ihre Frage hier nicht beantwortet?
Bitte senden Sie uns eine E-Mail (service@selectadna.de) oder rufen Sie uns an. Wir bemühen uns Ihre Frage zeitnah zu beantworten. .